Jahresstatistik 2016 unserer Regionalstelle

8961 Beratungsgespräche wurden 2016 am Telefon geführt, rund 2/3 mit Frauen, 1/3 mit Männern.
Beziehungsthemen in all ihren Facetten und die Begleitung von psychisch kranken Menschen im Alltag machen den grössten Anteil der Gesprächsinhalte aus.

In der Online-Beratung wurden 251 Mails beantwortet und 211 Chats geführt, was einer Zunahme von gut 20% in der Mailberatung und 35% in der Chatberatung entspricht. Die Onlilne-Beratung ist also eine gefragte Ergänzung zum seit 60 Jahre bestehenden Telefonangebot.
In der Online-Beratung kommen auch stärker tabuisierte Themen vermehrt zur Sprache: so wird z. B. Suizidalität in 12% der Mails erwähnt, während dies nur in rund 2% der Telefonberatungen Gesprächsthema ist.